Notfälle - Notdienst

In dringenden lebensbedrohlichen Notsituationen stehen Ihnen folgende Tierarztpraxen zur Verfügung:
        
          am Wochenende von 9 bis 16 Uhr wechselnder Dienst der Leipziger  
          Tierarztpraxen:  https://www.notdienst-tierarzt-leipzig.de/

          Kleintierklinik der Universität Leipzig An den Tierkliniken 23:
          ohne telefonische Anmeldung, 24-Stunden-Bereitschaft

          Tierklinik Panitzsch Carl-Benz-Straße 2, 04461 Borsdorf: 
          telefonische Anmeldung unter 034291/316000,
          24-Stunden-Bereitschaft

Kundschaft unserer Praxen können über Rufumleitung auch in Notfällen Kontakt zu uns aufnehmen. Wählen Sie dazu die entsprechende gewohnte Praxistelefonnummer.

Im Notfalldienst werden Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen oder starken Schmerzen behandelt. Die Notfallbehandlung soll den Patienten stabilisieren und, sofern er Schmerzen hat, diese lindern.

Über die Stabilisierung des Patienten hinaus werden während des Notfalldienstes keine umfangreichen Untersuchungen durchgeführt oder aufwändige, spezielle Diagnosen gestellt, sofern sie nicht für die Stabilisierung des Patienten notwendig sind.

Routinebehandlungen, Impfungen, Behandlungen von Erkrankungen, die bereits seit Längerem bestehen und nicht lebensbedrohlich sind, gehören nicht in den Notfalldienst.